0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Anmeldung zum Workshop "Probenahme im Feld" vom 13.-14. November 2021 in Berlin

Hier können sich Interessierte für den Präsenz-Workshop "Probenahme im Feld" vom 13.-14. November 2021 in Berlin anmelden.

Liebe Aktive und Mitglieder von Ingenieure ohne Grenzen,

 

wir, die Kompetenzgruppe  WASH, laden alle Interessierten und Engagierten zum Workshop „Probenahme im Feld“ ein.

Das Seminar wird am 13./14. November 2021 in Berlin stattfinden. Neben dem Kennenlernen und der Vernetzung der Teilnehmer*innnen geht es vor allem um die Probenahme und Analyse vor Ort mit dem „Ingenieure-ohne-Grenzen-Wasserqualitäts-Einsatzkit“.

 

Ist klares Wasser einfach so trinkbar oder ist es doch gefährlich? Um das beurteilen zu können, muss vieles getestet werden. Da die richtige Probennahme dafür jedoch keineswegs trivial ist und einige Werte prinzipiell sofort und vor Ort bestimmt werden müssen, haben wir ein spezielles „Ingenieure-ohne-Grenzen-Wasserqualitäts-Einsatzkit“ und vor allem diesen dazugehörigen Lehrgang konzipiert. Die Teilnehmer*innen lernen in diesem Workshop die Grundlagen sowie die Anwendung des Kits und können dieses nach der Teilnahme zu ihren Projektreisen mitnehmen.

Der Lehrgang richtet sich in erster Linie an diejenigen Regionalgruppen, die derzeit aktuelle Wasserprojekte laufen haben oder in naher Zukunft Erkundungs- oder Projektteams entsenden wollen. Es gibt abwechslungsreiche Vorträge über die theoretischen Grundlagen mit vielen Beispielen aus der Praxis und ausführliche Übungen mit dem „Ingenieure-ohne-Grenzen-Wasserqualitäts-Einsatzkit“.

 

Um den Workshop so sicher wie möglich gestalten zu können, gilt die 2G Regel. Außerdem bitten wir alle Teilnehmenden sich trotz 2G zusätzlich vor dem Workshopwochenende testen zu lassen.

 

Workshopzeiten: 

Samstag von 9:00 - 17:00 Uhr und Sonntag von 9:00 - 14:00 Uhr.

 

Veranstaltungsort:

Berlin

 

Kosten:
Der Teilnahmebeitrag beträgt 60,- EUR für IOG-Fördermitglieder (bzw. 35,- EUR ermäßigt*) oder 150,- EUR für Nichtmitglieder (bzw. 120,- EUR ermäßigt*). Der Beitrag ist nach dem Erhalt der Teilnahmebestätigung und vor dem Workshops zu überweisen.

* Ermäßigung für Studierende, EmpfängerInnen von Sozialgeld nach SGB und RentnerInnen (Nachweis erforderlich)

Bei Stornierung der Anmeldung fallen folgende Kosten an: Ab 7. bis 4 Tage vor Seminarbeginn: 50% und ab 3 Tage vor Seminarbeginn: 100%.

 

Schlafgelegenheiten werden soweit möglich von der Regionalgruppe Berlin privat organisiert. Allerdings kann die Regionalgruppe nicht garantieren, für alle Teilnehmenden einen Schlafplatz zu stellen.

 

Die Anmeldung läuft bis zum 22. Oktober 2021 und die Teilnehmendenzahl ist auf 18 Personen begrenzt.

 

Wir freuen uns über Eure Anmeldungen!

Für Fragen stehe ich jederzeit gern zur Verfügung.

 

Viele Grüße,

Laura Loreth

E-mail: laura.loreth@ingenieure-ohne-grenzen.org

In dieser Umfrage sind 10 Fragen enthalten.
Dies ist eine anonyme Umfrage.

In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt.

Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.